Hauptinhalt

Mobile Wärmepumpe für genügend Sauerstoff

Während der Corona-Krise brauchte das Universitätsspital Zürich für die Beatmung von Patienten sehr viel Sauerstoff. In solchen Spitzenzeiten beginnen, die Verdampfer der Flüssig-Sauerstoffanlagen zu vereisen, was zu geringeren oder keinen Sauerstoffkapazitäten führen kann. Damit die Versorgung gewährleistet blieb, hat die Krüger + Co. AG eine individuelle Lösung mit einer mobilen Wärmepumpe erarbeitet.


Damit die Sauerstoffanlagen des Universitätsspitals Zürich auch während absoluter Spitzenzeiten, wie es bei Corona der Fall war, jederzeit einsatzbereit sind, braucht es eine Abtauvorrichtung für die Verdampfer. Dieser Auftrag gelangte an die Krüger + Co. AG. «Eine Lösung mit einer Warmluftheizung kam aus sicherheitstechnischen sowie lärmtechnischen Gründen nicht infrage. Deshalb haben wir ein Pilotprojekt mit einer eigens dafür gebauten, mobilen Wärmepumpe entwickelt», berichtet Mauro Curreli, technischer Verkaufsberater bei Krüger Dielsdorf. Fachlich unterstützt wurde er durch Franz Braunwalder, Leiter Geschäftsfeld Kühlen bei Krüger. Die Wärmepumpe – mehrere Kanal-Klimageräte, die im Heizbetrieb laufen, – verbauten die Krüger-Fachspezialisten in einem Anhänger, der sich einfach an den Strom anschliessen liess. Über Schläuche, wie sie bei der Eventklimatisierung zum Einsatz kommen, wurde die warme Luft an die Wärmetauscher – luftbeheizte Verdampfer – geführt. Das Pilotprojekt war erfolgreich. «Wir waren mit der Lösung und der professionellen Installation der Anlage sehr zufrieden», sagt Roland Steinemann, Projektleiter Gebäudetechnik am Universitätsspital Zürich.

Eine solche individuelle Lösung für eine Abtauvorrichtung kann auch für ein Industrieunternehmen, das mit Sauerstoff oder Stickstoff arbeitet interessant sein. «Da sie ebenfalls mit der Problematik der Vereisung des Verdampfers konfrontiert sind», so Curreli.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

formTitle

Schriftliche Anfrage
Telefonische Beratung
Offertanfrage
Dieses Gerät kaufen
Service-Dienstleistung

Vielen Dank – Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt