Hauptinhalt

Spürbar besser – Klimatisierung in Hotels

Der Gast erwartet heute auch in unseren Breitengraden ein klimatisiertes Zimmer. Wo das Raumklima spürbar besser ist, bucht er gerne – und immer wieder.

Krüger optimiert das Klima in Hotels. Wir können alles aus einer Hand bieten: Beratung, Planung, Umsetzung, Wartung. Hotels profitieren von unserer jahrzehntelangen Erfahrung und der bewährten Partnerschaft mit der Weltmarke TOSHIBA. TOSHIBA-Klimasysteme gehören zu den Top Geräten, gerade auch im Bereich Lärmemissionen und Klima-schutz. Für Hotels mit bis zu 40 Zimmern eignen sich VRF-Systeme, die im gewerblichen Bereich durchs Band überzeugen: eine Anlage, viele Funktionen, maximale Effizienz. Zum Kühlen und zum Heizen.

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne. Individuelle Lösungen für ein optimales Klima in den Zimmern - wir freuen uns auf die Zusammenarbeit:

Referenzobjekt

Hotel Einstein in St. Gallen

Leise, unsichtbar und konstant. Das waren die wichtigsten Anforderungen an die neuen Klimageräte für die Zimmer im Einstein Hotel in St Gallen. Hinzu kam, dass beim denkmalgeschützten Gebäude bei jedem Umbau die strengen Auflagen der Behörden berücksichtigt werden müssen. So durften beim Projekt mit den neuen Klimaanlagen keine Aussengeräte montiert werden. Darum entschlossen sich die Bauherren gemeinsam mit dem Team der Krüger+ Co. AG einen neuen Technikraum zu bauen. Dieser wurde schall- und wärmeisoliert, damit die Geräte im darüberliegenden Zimmer nicht zu hören sind.

Der Gast reguliert

«Der Hotelgast soll seine Wunschtemperatur wählen können», waren sich die Verantwortlichen einig. An der Réception wurde eine minimale Grundeinstellung für alle Zimmer vorgenommen. Das kann im Sommer beispielsweise 18 Grad sein. Ob im Zimmer nun 20 oder 23 Grad sein sollen, kann der Gast selbst einstellen, genauso wie beim Heizen im Winter.

Planung mit Fingerspitzengefühl

Da der Betrieb im Viersternehaus+ nicht gestört werden durfte, war für den Umbau der 40 Zimmer ein Zeitfenster von drei Monaten reserviert worden. Die lauten Arbeiten durften nur während kurzer Zeitfenster durchgeführt werden, damit die Gäste nicht zu sehr gestört werden. Eine Aufgabe, die feinstes Fingerspitzengefühl von der Projektleitung erforderte.

Unsichtbar Höchstleistungen vollbringen

Die neuen Kanal-Klimaanlagen wurden verdeckt im Eingangsbereich in die abgehängte Hohldecke oder im Wandschrank montiert. Für den Gast ist einzig ein Luftgitter sichtbar. Die Luft-Luftwärmepumpe sichert die nachhaltige Betriebsweise und berücksichtigt damit auch den Umweltgedanken. Im Sommer wird die Abwärme der TOSHIBA-Klimaanlagen über eine Wärmerückgewinnung dem Brauchwarmwasser zugeführt. Die Anlagen wurden in zwei Etappen 2015 und 2018 ausgeführt. Dies zeigt, dass die Verantwortlichen von unserer Leistung und dem Klimasystem vollends überzeugt sind. Sind auch Sie interessiert? Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?